Seit 4. Nov 2023

Früh-
rider

Jetzt buchen

2. Int. Vogellisi Slalom Trophy am 10. Dezember 2023

Hier geht’s zu den Ranglisten:

Gesamtwertung
1. Rennen
2. Rennen

www.vogellisi.onerun.ch

Grand Prix Migros Training

Auch in diesem Winter freuen wir uns auf die Grand Prix Migros Saison. Am Sonntag, 3. Dezember 2023 findet auf der Tschentenalp ein Trainingstag statt (Anmeldung). Es hat nur eine beschränkte Anzahl Startplätze – „dr Schneller isch dr Gschwinder“.

Rennsport und Skifahren seit dem 4. November 2023 – Freies Skifahren neu am Samstag/Sonntag 14.00h – 16.30h

Mit Snowfarming wird eine ökologisch nachhaltige Lösung für einen professionellen Skipistenbetrieb bereits ab Herbst sichergestellt. Dem regionalen und überregionalen Schneesportnachwuchs mit Schwerpunkt Alpinrennsport wird zukünftig oberhalb Adelboden auf der TschentenAlp eine ideale Trainingspiste angeboten. Ziehen auch Sie bereits ab Herbst die ersten Skischwünge in eine perfekt präparierte Skipiste.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
contact@dastrainingszentrum.ch


Agenda
2023

  • 04.11.2023 / Eröffnung Snowfarming
  • 27. – 28.11.2023 / 2. FIS Rennen Herren
  • 30.11. – 01.12.2023 / 2. FIS Rennen Damen
  • 03.12.2023 / Grand Prix Migros Training
  • 10.12.2023 / 2. Internationale Vogellisi Slalom Trophy

Galerie

Der Verein

Unsere Mission
«Mit Passion, Engagement und hohen individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen aus unterschiedlichen Fachgebieten wie Alpiner Skirennsport, Infrastruktur-, Projektmanagement, Kommunikation und Tourismus entwickeln wir neue Ideen, Projekte und Dienstleistungen für eine nachhaltige und partnerschaftliche Weiterentwicklung der Schneesportregion Adelboden. Unser Fokus liegt auf der Unterstützung und Sicherstellung optimaler Infrastrukturen für Training und Wettkampf im leistungsorientierten Skirennsport. Wir bieten lokalen, regionalen und überregionalen Skiclubs sowie Regionalen Swiss Ski Leistungscenter (RLZ) nutzbringende Dienstleistungen und Infrastrukturen für ziel- und leistungsorientierten Rennsport.»

Die Botschafter

Rene Oester, Präsident

Geschäftseinheitsleiter
«Ich will leistungsbereiten, motivierten Jugendlichen bestmögliche Rahmenbedingungen für die Ausübung des Skirennsportes schaffen – und dies mittels eines nachhaltigen und zukunftsweisenden Projekts.»

Heinz Brügger, Vizepräsident

Architekt
«Mit Snowfarming schaffen wir mit ökologisch nachhaltigen Technologien ideale Voraussetzungen zum Skifahren ab Herbst. Ich will mit diesem Projekt optimale Trainingsbedingungen für den Nachwuchs in der Region schaffen.»

Reto Däpp, Techn. Leitung/Betrieb

Trainer des Regionalen Swiss Ski LZ Frutigen
«Snowfarming garantiert einen frühen Wintersaisonstart in unserer Region – ökologisch und nachhaltig. Meine Vision: Dass der Skisport im Herbst preiswerter wird und wir so wieder mehr Kinder zum Skirennsport bewegen können.»

Gemeinsam ins Ziel

Durch Ihre finanzielle Unterstützung leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Projekt Snowfarming und zur Förderung unserer zukünftigen Skistars.
Sind Sie am Projekt interessiert und wollen uns unterstützen?
Dazu gibt es die Möglichkeiten einer Spende oder zwei unterschiedliche Mitgliedschaften.